· 

Mit dem Podcast "Weltwach" am Lagerfeuer

Es ist schon ein Weilchen her, dass ich den Abenteuer- und Reisepodcast "Weltwach" das erste Mal verfolgt habe. Ich war auf der Suche nach Erlebnisberichten von Dirk Rohrbach, der unter anderem den Yukon mit einem selbstgebauten Kanu befahren hat. Bei meiner Recherche fand ich ein Audio-Interview mit ihm. Dirk Rohrbach war damals Gast bei Erik Lorenz, der den Weltwach-Podcast gegründet und seit einigen Jahren unzählige Abenteurer, Fotografen und Weltreisende getroffen und interviewt hat. Inzwischen gibt es über 100 Folgen, eine tolle Sammlung an interessanten Gesprächen mit faszinierenden Typen und deren Erfahrungen. Bei Weltwach findet ihr Unterhaltungen unter anderem mit Reinhold Messner, Rüdiger Nehberg, Hans Kammerlander, Christine Türmer, Andreas Altmann, Mario Goldstein, Axel Brümmer und vielen anderen Leuten mehr. Ich gehöre also bereits seit einiger Zeit zu den treuen Hörern und Lesern des gleichnamigen Online-Magazins von Erik Lorenz. 

Reinhold Messner war einer von vielen Gästen im Weltwach-Podcast. Gründer Erik Lorenz (rechts) ist übrigens auch Buch-Autor und reist leidenschaftlich gern, wie ihr auf dem Foto von ihm in Indien unschwer erkennen könnt.

Umso überraschter war ich, als plötzlich eine Anfrage von Erik per E-Mail in meinem Postfach landete. Er war über eine Empfehlung auf mich aufmerksam geworden und auf der Suche nach einem Künstler und Designer, der auserwählte Merchandise-Produkte gestalten und illustrieren kann. Seine persönliche Vorstellung in der E-Mail war gar nicht nötig, da ich Erik ja bereits von Weltwach kannte, aber das wusste er bis dahin natürlich nicht.

Die Zusammenarbeit mit Erik war äußerst angenehm und ich freue mich sehr, dass wir beide ein schönes Produkt für seinen Weltwach-Shop entwickelt haben. Entstanden ist ein sehr hochwertiger, cremefarbener Emaille-Becher mit einer Illustration, die ich exklusiv für die Weltwach Kollektion zeichnen durfte, und der in Europa produziert und bedruckt wurde. Ich wusste genau, was er meinte, als mir Erik seine Wünsche nach einem passenden Outdoor-Motiv für den Becher äußerte. Schließlich teilen wir wie viele andere Draußenfans die Begeisterung für romantische Lagerfeuer-Szenarien nach einer anstrengenden und erlebnisreichen Tour. Auf den folgenden Bildern könnt ihr euch selbst vom Ergebnis überzeugen.

 

Schaut mal bei Weltwach vorbei oder hört direkt in seinen Podcast rein, es lohnt sich in jedem Fall.

 

Fotos: Erik Lorenz


Kommentar schreiben

Kommentare: 0