· 

Kooperations Patch mit Online-Magazin

Patches erfreuen sich seit einigen Jahren wieder wachsender Beliebtheit. Die Motiv-Aufnäher symbolisieren entweder Zugehörigkeiten bestimmter Gruppen, Einheiten (Militär, Polizei usw.) u.ä. oder stellen Haltungen und Lebensgefühl der jeweiligen Träger zur Schau. Sie gibt es inzwischen als gestickte, gewebte oder gedruckte Textilvarianten oder aus Kunststoff mit und ohne Klettfläche. Neben der Bekleidungsindustrie für den Militär- und taktischen Bereich bietet auch die Outdoorbranche mittlerweile Textilien und Taschen mit entsprechenden Flächen an. Die Klettpatches brauchen dort nur angeklettet werden und sind somit bequem austauschbar. Darüber hinaus sind sie durch ihre Arten- und Formen-Vielfalt  begehrtes Sammelobjekt geworden.

Das deutsche Internetmagazin EDC-TEST-ONLINE, was 2016 aus einem Blog entstand, hat neben vielen Informationen, Produktvorstellungen und Erfahrungsberichten für den Outdoor-Fan auch einen Webshop, indem unter anderem eine große Auswahl an Aufnähern und Patches angeboten wird. Betreiber Christoph Klaare bat mich mit ihm zusammen einen Patch zu kreieren. Ich entschied mich für den Spruch "Take Me To Camp" und gestaltete ein Trekkingmotiv mit Zelt, Bergen und Wald.

Christoph Klaare: "Ich folge DA-KO-MA bzw. Stefan schon ein paar Jahre auf Instagram und habe auch schon Produkte direkt im Shop bestellt. Eines Tages habe ich einfach eine Nachricht geschickt und es hat einfach gepasst. Motiverstellung nach meinen Wünschen, 1a Support und vor allem schnelle Lieferung. Der neue Patch TAKE ME TO CAMP gefällt mir wirklich gut, es ist kein 0815-Motiv! Das Design passt einfach 100 Prozent zu meiner Webseite und vor allem zu mir."

Gestickt und limitiert auf 150 Stück fand der Klett-Patch mit dazugehöriger Sammelkarte bereits begeisterte Kunden in Europa und sogar in Übersee. Die angenehme Kooperation soll keine Eintagsfliege bleiben. Möglicherweise ist das der Anfang einer ganzen Serie, die in Zukunft erscheinen wird. Lassen wir uns überraschen.

 

Hier geht es zum Patchshop von Christoph >>>

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0