· 

Logo für Fotografin und Weltenbummlerin Nancy Czaya

Sommer 2020: Die Fotografin und Weltenbummlerin Nancy Czaya fragt an, ob ich ihre Logogestaltung übernehmen möchte. Sie kennt mich von meinen Ständen auf Outdoor-Film-Festivals, hat das eine oder andere schon in meinem Shop gekauft und folgt mir seit geraumer Zeit auf Insta. Sie würde das gern in meine Hände legen wollen.
Über solche Anfragen freue ich mich immer besonders, denn sie sind nicht so anonym, irgendwie kennt man den Gegenüber, ist miteinander auf gleicher Wellenlänge.

Nancy Czaya, im Vogtland geboren, packte nach einer Ausbildung zur Fotografin ihren Rucksack und reiste für zwölf Monate nach Neuseeland.
Einmal vom Reisefieber infiziert, zieht sie inzwischen immer wieder hinaus in die Welt, wo sie ihren Erfahrungsschatz erweitert. Die Pandemie bremste allerdings auch sie 2020 aus, denn sie wollte da schon längst in Kanada sein. Sie nutzte die Zeit und baute über den Sommer einen Transporter zum eigenen Camper aus. Durch Zufall klappte es dann im Januar 2021. Seit dem lebt und arbeitet sie in Manitoba, vier Autostunden nördlich von Winnipeg auf einer Ranch und reist im Sommer in die Rocky Mountains weiter. Ihre Erlebnisse teilt sie unter anderem auf einem Reise- und Lifestyle-Blog auf ihrer Website.

"Konkret wünsche ich mir ein Logo, das meinen Beruf, die Fotografie, sowie das Reisen verbindet. Dabei habe ich an die Umrisse einer Kamera gedacht, bei der evtl. in der Linse die Weltkarte abgebildet ist. Wichtig wäre mir noch, dass mein Name gut lesbar evtl. daneben oder darunter stehen würde sowie die Unterzeile „Photo. Travel. Lifestyle.“, weil ich für die Zukunft auch überlege einen Blog zu schreiben mit Reiseberichten, Fotos und einem Einblick in mein Leben. Soweit die grobe Vorstellung in meinem Kopf…", gab mir Nancy als Vorlage.

 

Es entstanden erste Entwürfe. Der Wunsch einer Weltkarte in der Linse war etwas kleinteilig für ein Logo. Meine Grundidee: ich versuchte ihre Initialien N&C als Kamera zu visualisieren. Ich formte eine Schrift, in der das "N" einen eigenen Charakter hat und gleichzeitig den Korpus einer Kamera darstellt. Das "C" deutet die Linse an. Der eine oder andere mag in der Illu vielleicht auch einen Koffer erkennen, der die Reisefreude widerspiegelt, ein netter Nebeneffekt :-). Stück für Stück kamen wir der Endversion näher. Nancy legte Wert darauf, dass nicht alles so "clean" und akkurat aussieht, sondern die handschriftliche Note der Skizzen behalten wird.

Das Logo eignet sich auch gut als Wasserzeichen für ihre Fotos, bei Fotografen immer auch ein wichtiger Punkt, den es zu beachten gilt.

Mehr Infos zu Nancy Czaya:
www.nancyczaya.com
Facebookseite & Instagramprofil

Fotos:
© Nancy Czaya

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0